Durch den Umweltfreundlichen Verkauf der Toner haben wir
 
Liter Öl seit Juli, 2010 gespart.

Der Schutz von Mensch und Umwelt ist ein fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie und beeinflusst jede unserer Arbeiten und Entscheidungen.

 

Die von uns verkauften Tonermodule bestehen zu 75% aus wieder verwertbaren Teilen (ausgenommen sind Teile, die für die Qualität wichtig sind, wie zum Beispiel die Bildtrommel) und enthalten keine halogenierten Materialien (vgl. RAL UZ 55, 3.1.1 u. 3.1.2).

 

Der von uns als Transportschutz der Tonerkartuschen eingesetzte „Airbag“ ist biologisch neutral, verschmutzt damit weder Luft noch Wasser und kann ohne giftige Rückstände thermisch verwertet werden. „Airbags“ entsprechen den strengsten Anforderungen der Verpackungs-Vorschriften von 1998 (Essential Requirements), die seit 30. Juni 2001 gelten.

 

Unsere Verkaufsverpackungen, Kartonagen und Schuber werden aus recyceltem Material hergestellt.